Land Rover hilft helfen › Hansa Nord

Lokales Engagement.

Autohaus Hansa Nord unterstützt Tafel Ratzeburg im Kampf gegen Corona.

Im Rahmen der deutschlandweiten Initiative „Land Rover hilft helfen“ gegen die Corona-Pandemie unterstützen wir ab sofort die Tafel Ratzeburg mit einem Fahrzeug für die kommenden vier Wochen. Mit dem Land Rover Discovery kann so der Betrieb der Tafel Ratzeburg aufrechterhalten und Bedürftige weiterhin mit Lebensmittel versorgt werden.

Dazu Florian Will, Verkaufsleiter Jaguar Land Rover: „Nachdem uns der Hilferuf der Tafel Ratzeburg erreichte, war für uns schnell klar, auch wir wollen in dieser Zeit helfen.“

Deutschlandweit engagiert sich Jaguar Land Rover und seine Handelspartner mit dem Projekt „Land Rover hilft helfen“ bei weiteren sozialen Organisationen und Initiativen mit der Bereitstellung von kostenlosen Fahrzeugen im Kampf gegen Corona, um die Versorgung von Bedürftigen und des medizinischen Personals sicherzustellen. So werden seit einigen Wochen die Tafeln in Niederberg, Offenbach, Wuppertal und Bielefeld mit Fahrzeugen unterstützt. In Mainz helfen Land Rover Fahrzeuge dem Verein Armut und Gesundheit bei der Verteilung von Lunchpaketen an Wohnsitzlose, dem ASB Frankfurt und DRK Bitburg bei Transporten im Gesundheitswesen.

Weltweit stellt Jaguar Land Rover mehr als 308 Fahrzeuge für Hilfsorganisationen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronaviurs bereit. Mehr als 250 Fahrzeuge wurden an Rotkreuzgesellschaften in Deutschland, England, Frankreich, Italien, Schweiz, Belgien, den Niederlanden, Spanien, Italien, Brasilien, Russland, Australien und Südafrika übergeben. Zudem unterstützt das Unternehmen die britische Regierung und den NHS (National Health Service) durch Herstellung von Masken im eigenentwickelten 3D-Verfahren, die in den Krankenhäusern zum Einsatz kommen.

Anfahrt
Betrachtung
Heckklappe
Austausch

Teilen Sie diesen Inhalt